Skip navigation

Cenntro auf der IAA Transportation: Weltpremiere und Neuheiten

Herne/Freehold – 1. September 2022 – Die Cenntro Electric Group Limited (NASDAQ: CENN), ein führendes Technologieunternehmen für elektrische Nutzfahrzeuge, und die Cenntro Automotive Europe GmbH nehmen an der IAA Transportation, der Weltleitmesse für Logistik, Nutzfahrzeuge, Busse & den Transportsektor, vom 20.-25.09.2022 in Hannover teil. Cenntro wird dabei mit einigen Neuheiten aufwarten. Darunter die Weltpremiere des neuen elektrischen Lieferfahrzeugs, dem Logistar 100, sowie innovative neue Aufbauten für die Logistar 200- und Metro-Serie.

Cenntro wird den LS 100 auf der Pressekonferenz am Montag, den 19. September, um 14 Uhr in Halle 13, Stand E51, erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Peter Wang, Chairman und CEO von Cenntro, Gregory Hancke, Senior Vice President Operations EMEA, und Alain van Münster, Vice President Sales & Marketing EMEA, werden an der Presseveranstaltung teilnehmen, die zusätzlich per Livestream über LinkedIn übertragen wird.

Der neue Logistar 100 hat eine Reichweite von 120 Kilometern, eine Nutzlast von 525 Kilogramm und ein Ladevolumen von 2 Kubikmetern. Der kleine Cityflitzer qualifiziert sich für eine breite Palette von Anwendungen wie Schnelllieferdienste, Handwerker-Notdienste, Gastgewerbe und Facility Management.

Auf der IAA wird neben dem LS 100 die gesamte Produktpalette von Cenntro vor Ort zu sehen sein. Das umfasst den in Deutschland gefertigten Elektrotransporter Metro L und N, den größeren Logistar 200 sowie den Logistar 400 Truck, der zum ersten Mal außerhalb der USA gezeigt wird. Für die urbanen Transportspezialisten Metro und Logistar 200 präsentiert das Unternehmen neue Aufbauten, die mit innovativen Lösungen aufwarten werden.

Ebenfalls in Hannover steht das Antric One Cargobike. Ein E-Lastenrad mit vier Rädern, das speziell auf Lieferdienste und den Transport von Stückgut auf der letzten Meile zugeschnitten ist. Das Cargobike nutzt ein innovatives Rollwagen-System in Kombination mit einer niedrigen Ladefläche. Messebesucher können das Antric One im Rahmen einer Probefahrt im Lastenrad-Parcours auf dem Freigelände am Stand CB90 testen.

„Mit der Darstellung unserer breiten Produktpalette mit  verschiedensten Lösungen für vollelektrische Transporte bieten wir den Besuchern ein hochinteressantes Spektrum an unterschiedlichen Fahrzeugkonzepten als auch spezialisierten Aufbaulösungen. Auf dem Messestand von Cenntro wird es viel und noch mehr zu entdecken geben“, freut sich Gregory Hancke, Senior Vice President Operations von Cenntro Automotive Europe.

Cenntro präsentiert sich mit seinem neuen Produktportfolio auf der IAA Transportation 2022 in Halle 13, Stand E51 sowie auf dem Freigelände, Stand L51.